Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Lokale Beleuchtungsmodelle

LokaleBeleuchtungsmodelle

Computergenerierte Bilder sind heutzutage überall: in Werbung, Filmen und natürlich Spielen. Oft kann man sie heutzutage nicht mehr von echten Bildern und Szenen unterscheiden. Um die Objekte in der Szene realistisch aussehen zu lassen, ist es unerlässlich, die Beleuchtung passend zu berechnen. Die Reaktion des Objekts auf einfallendes Licht wird in einem Beleuchtungsmodell beschrieben. In diesem Vortrag werden sowohl verschiedene Arten der Objektreaktion auf Licht erläutert, wie auch physikalische Phänomene, die dabei auftreten können. Schließlich werden zwei bekannte lokale Beleuchtungsmodelle vorgestellt, die verschiedene Oberflächentypen Unterschiedlich gut darstellen können.

 

Inhalt

  • Material-Licht-Interaktion

    • Reflexionsarten

    • physikalische Phänomene

      • Anisotropie

      • Fresnel-Effekt

    • Mikrofacettenmodell

  • BRDF

  • Beleuchtungsmodelle

    • Phong

    • Cook-Torrance

 

Literatur: