Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Seminar Natürliche Phänomene in der Computergrafik

Seminar Natürliche Phänomene in der Computergrafik
Typ: Seminar (S) Links:
Semester: SS 2018
Zeit: 19.04.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


26.04.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

03.05.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

17.05.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

24.05.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

07.06.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

14.06.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

21.06.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

28.06.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

05.07.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

12.07.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

19.07.2018
17:30 - 19:00 wöchentlich
50.34 Raum 131 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


Dozent: Florian Reibold
Prof. Dr.-Ing. Carsten Dachsbacher
SWS: 2
LVNr.: 2400002

Vorläufige Termine

  • Auftaktveranstaltung 19.04.2018
  • Abgabe Ausarbeitung Grobgliederung 10.05.2018
  • Abgabe Ausarbeitung Vorversion 24.05.2018
  • Abgabe Ausarbeitung Finale Version 31.05.2018
  • Abgabe Vortragsfolien Vorversion 14.06.2018
  • Abgabe Vortragsfolien Finale Version 21.06.2018
  • Beginn der Vorträge 21.06.2018

Materialien

Ilias Kurs

LaTeX Vorlage

Allgemeines

In diesem Seminar werden komplexe natürliche Phänomene und Materialen aus Sicht der Computergrafik betrachtet. Der Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf den mathematischen Modellen und daraus resultierenden Bildsythese Algorithmen, mit denen diese Effekte fotorealistisch und effizient gerendert werden können.

Themenliste

Die angegebenen Quellen sind aktuelle Forschungsarbeiten zu den jeweiligen Themen und sollen einen Eindruck der Themen dieses Seminars geben.