Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Textur-Synthese

Vortrag von Alwin Karabiowski am 08.02.2011.
texsynth

Ohne Texturen würden Spiele nur aus einfarbigen Klötzen bestehen, jedoch ist es eine Kunst für sich realistisch wirkende, detailreiche, großflächige Texturen zu erstellen, sodass das Menschliche Auge keine störenden Grenzen oder Muster erkennt, die da nicht hingehören.

Da das Erstellen von großen Texturen sehr aufwendig ist, wurde an Algorithmen geforscht, die es ermöglichen aus einem kleinen Beispielbild eine große Textur zu generieren und Übergänge zu synthetisieren.