Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Prof. em. Dr. Alfred A. Schmitt

Prof. em. Dr. Alfred A. Schmitt

Tel.: +49 721 608-43965
Fax: +49 721 608-48330
aschmittJjr9∂ira uka de

Adresse:
KIT Karlsruher Institut für Technologie
Fakultät für Informatik
IVD Institut für Visualisierung und Datenanalyse
Am Fasanengarten 5
Gebäude 50.34
76128 Karlsruhe

Postadresse:
KIT Karlsruher Institut für Technologie
IVD Institut für Visualisierung und Datenanalyse
Postfach 6980
76128 Karlsruhe
Deutschland



Akademischer Lebenslauf

Prof. em. Dr. Alfred A. Schmitt, geboren 1938, war seit 1972 Lehrstuhlinhaber und leitete die Computergraphik des Instituts für Betriebs- und Dialogsysteme (heute IVD Institut für Visualisierung und Datenanalyse) der Universität Karlsruhe (heute KIT Karlsruher Institut für Technologie).

Er erwarb 1964 das Staatsexamen in Mathematik und Physik an der Universität Saarbrücken und promovierte 1966 zum D. rer. nat. an der Technischen Universität Hannover. Danach war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erlangen-Nürnberg und habilitierte sich dort für das Fach Informatik. 1972 übernahm er einen Lehrstuhl an der Universität Karlsruhe. Prof. Schmitt ist seit 2007 Emeritus.

Während seiner wissenschaftlichen Tätigkeit arbeitete er auf verschiedenen Gebieten der Informatik, so z. B. in Automatentheorie, künstlicher Intelligenz, rechnergestütztem Unterricht, Computergraphik mit Betonung auf Computational Geometry, effizienten Algorithmen für komplexe Probleme wie das Hidden-Line- und das Sichtbarkeitsproblem, in Raytracing, Mensch-Maschine-Interaktion, Computeranimation und zuletzt in der physikalischen Simulation von Mehrkörperproblemen.

Die Gruppe von Prof. Schmitt war insbesondere bekannt für die effiziente Raytracing-Software VERA und für die Erstellung einiger Computeranimationen erzeugt mit dem Raytracing-Verfahren.

Im Jahre 2000 entwickelte er einen neuartigen Algorithmus für die Simulation von Mehrkörpersystemen, nämlich die impulsbasierte Dynamik-Simulation, der Anwendungen in der virtuellen Realität und Robotik fand.

Links zu älteren Institutsseiten: