Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT

Proseminar: Algorithmen für Computerspiele

Proseminar: Algorithmen für Computerspiele
type: seminar links:
semester: Winstersemester 13/14
place:

50.34 Raum 131

time:

dienstags, 15:45 – 17:00, wöchentlich



22.10.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

29.10.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

05.11.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

12.11.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

19.11.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

26.11.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

03.12.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

10.12.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

17.12.2013
15:45-17:15
50.34 Raum 131

07.01.2014
15:45-17:15
50.34 Raum 131

14.01.2014
15:45-17:15
50.34 Raum 131

21.01.2014
15:45-17:15
50.34 Raum 131

28.01.2014
15:45-17:15
50.34 Raum 131

04.02.2014
15:45-17:15
50.34 Raum 131

11.02.2014
15:45-17:15
50.34 Raum 131

start: 22.10.2013
lecturer:

Johannes Hanika
Carsten Dachsbacher

sws: 2
lv-no.: 2400041
information:

Modultitel: "Proseminar Algorithmen für Computerspiele" oder generisches Proseminarmodul.

Die Anmeldung ist noch nicht eröffnet und wird planungsgemäß am 9. September um 15 Uhr freigeschaltet!

Proseminar: Algorithmen für Computerspiele

Inhalt

In diesem Proseminar werden grundlegende Verfahren und Algorithmen aus der Computergrafik behandelt. Dabei betrachten wir den gesamten Verlauf von der Erstellung von 3D-Szenen, bestehend aus Geometrie und Texturen, bis hin zu Verfahren, diese Szenen effizient zu rendern und darzustellen.

 

Für die Generierung von Inhalten ist prozedurale Modellierung besonders interessant. Hauptsächlich sollen in diesem Seminar Darstellungsverfahren vorgestellt werden, die bestimmte Effekte wie Schatten, Bewegungsunschärfe oder globale Beleuchtung berechnen.

 

Die Themen umfassen unter anderem:

  • Prozedurale Modellierung
  • Culling-Verfahren
  • Aufbau einer modernen Rendering-Pipeline
  • Schattenverfahren
  • Post-Processing-Effekte
  • 3D-Stereo-Rendering

 

Bitte beachten Sie die Rahmenbedingungen, die im Foliensatz zur Auftaktveranstaltung ausgeführt sind! (Verlinkt sind zur Zeit noch die Folien des letzten Semestern; diese werden gegebenenfalls für dieses Semester noch angepaßt.)