Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT

Interaktive Computergrafik

Interaktive Computergrafik
type: Vorlesung (V) links:
semester: SS 2016
time: 20.04.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


27.04.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

04.05.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

11.05.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

18.05.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

25.05.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

01.06.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

08.06.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

15.06.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

22.06.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

29.06.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

06.07.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

13.07.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

20.07.2016
11:30 - 13:00 wöchentlich
50.34 Raum -101 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


lecturer: Prof.Dr.Ing. Carsten Dachsbacher
sws: 2
lv-no.: 24679
Ankündigungen

Die nächste Vorlesung findet am 4. Mai statt!

Voraussetzungen

Vorkenntnisse aus der Vorlesung Computergrafik.

Lehrinhalt

Algorithmen und Verfahren der interaktiven Computergrafik. Die Themen sind unter anderem: Programmierung von Grafik-Hardware mittels OpenGL, Culling und Level-of-Detail Verfahren, effiziente Schatten- und Beleuchtungsverfahren, Deferred Shading und Bildraumverfahren, Voxeldarstellungen, Precomputed Radiance Transfer, Tessellierung.

Anmerkung

Die Vorlesung Interaktive Computergrafik findet parallel zur Vorlesung Photorealistische Bildsynthese statt. Der Inhalt beider Vorlesungen ist abgestimmt, somit ist es möglich im Sommersemester diese Vorlesung, die auf der Fotorealistischen Bildsynthese aufbaut, zu hören.

Ziel

Die Studierenden lernen in dieser Vorlesung wichtige Algorithmen und Verfahren für interaktive Computergrafik und Echtzeit-Computergrafik kennen, können diese verstehen und bewerten. Die erworbenen Kenntnisse sind in vielen Bereichen der Forschung in der Computergrafik und bei der Entwicklung von computergrafischen Anwendungen, interaktiven Visualisierungen, (Serious) Games und Simulatoren/Virtual Reality wichtig. Die Studierenden können geeignete Rendering-Verfahren für einen gegebenen Einsatzzweck auswählen und selbst implementieren.

Prüfung

Die Erfolgskontrolle wird in der Modulbeschreibung erläutert.